Jugendgruppe

Anpassungsverhalten von Tieren an die Umwelt zum eigenen Schutz.

Wie ein Chamäleon seine Farbe zur Tarnung verändert, passen wir uns unseren Rollen an und agieren auf der Bühne mit Mimik und Gestik

Du bist zwischen 12 und 25 Jahren alt und wolltest auch schon immer mal auf einer Bühne stehen? Wenn Du Spaß daran hast, Theater zu spielen, bist du bei uns genau richtig! Ruf einfach unseren Jugendleiter Ole Feldvoss (04102-30690) an oder schreib uns eine E-Mail.

Wir spielen in der Regel im Sommer eines jeden Jahres ein Jugendstück und Anfang Dezember ein Weihnachtsstück, beides in hochdeutscher Sprache. Bei aller Ernsthaftigkeit stehen aber Spaß, Spielfreude und unsere Gemeinschaft im Vordergrund.

Spaß und die unglaubliche Erfahrung, auf der Bühne gestanden und den Applaus des Publikums genossen zu haben, führen dazu, dass viele von uns inzwischen auch den Weg in die Abendstücke der NBA und in das Plattdeutsche gefunden haben. So lernen wir auf spielerische Art und Weise auch noch eine neue Sprache kennen.

Geschichte und Ursprung

Über Jahre hinweg spielten in den hochdeutschen Weihnachtsstücken der NBA viele Jugendliche mit. Nachdem im April 2001 mit „De Fleederbeerpunsch“ („Die Feuerzangenbowle“) zum ersten Mal ein plattdeutsches Stück mit vielen Jugendlichen besetzt wurde, entstand die Idee, die jungen Darsteller des Vereins in einer Jugendgruppe zusammen zu bringen.

Nach dem Weihnachtsstück 2001 „Sterntaler“ wurde die Idee konkret und alle interessierten Jugendlichen trafen sich zunächst zum Einstudieren einiger Sketche. Mit „Wo laufen Sie denn?“ von Loriot hatte die Jugendgruppe im Vorprogramm zu einem plattdeutschen Stück Premiere, weitere Sketche auf der Stormarnia 2002 folgten. Das anschließende Projekt „Die Welle“ (2003) war ein großer Erfolg. Die an diesem Stück beteiligten Jugendlichen bildeten die Keimzelle für MIMIKRI.