Froonslüüd

Kriminalkomödie von Robert Thomas
Niederdeutsch von Harmut Cyriacks und Peter Nissen

26. / 27. April und 4. Mai 2018
um 20:00 Uhr

FroonslüüdFroonslüüd
Fotogalerie durch Klick aufs Foto öffnen

Das Stück

Weihnachten steht vor der Tür. Die junge Susanne, die in einem Internat studiert, wird von ihrer mondänen Mutter Gabi vom Bahnhof nach Hause abgeholt. In dem verschneiten Anwesen warten die Großmutter, die unternehmungslustige jüngere Schwester Katrin, ihre zickige, biestige und verklemmte Tante Augustine und die fürsorgliche Köchin Gerda auf sie. Doch statt der trauten Bescherung findet das freche Zimmermädchen Luise den Hausherrn Heiko tot in seinem Zimmer. Schnell wird klar, dass eine der Frauen die Mörderin sein muss. Jede ist verdächtig, jede hat ein Motiv, jede birgt ein Geheimnis. Und auch die später dazukommende aufreizende Schwester Petra macht sich verdächtig…..

Plakat Froonslüüd

Programmflyer Froonslüüd

Regie : Christine Henze
Bühnenbildentwurf : Marten Voigt/Christine Henze

Rollen Besetzung
Gaby Angela Gepp
Susanne Gesche Meyer
Katrin Laura Hilbig
Oma Käthe Hotz
Augustine Ilona Mareke Brandenburg
Gerda Erika Sonntag
Luise Antje Körner
Petra Tatjana Petrak

Regieassistenz Antonie Otto
Souffleur Heinz Kohl
Inspizienz Rita Witten
Maske Anke von Hein, Eva-Lotte Mahl, Antonie Otto
Beleuchtung Mathias Horsch
Ton/Technik Andreas Köhler
Bühnenbild Helmut Bauske, Andreas Köhler

Karten zum Preis von 7,- bis 12,- Euro gibt es ab dem 05.04.2018 bei den
MARKT Theaterkassen
Große Straße 15a, Ahrensburg, (04102) 51 640
Rathausstraße 25, Bargteheide (04532) 20 800


Presseartikel

ahrensburg24.de
Hamburger Abendblatt 13.04.2018
Lübecker Nachrichten 13.04.2018
stormarnlive 13.04.2018
shz 18.04.2018
Markt 21.04.2018
Hamburger Abendblatt 30.04.2018