Dree Mann an de Küst

nach dem Roman „Drei Männer im Schnee“
von Erich Kästner
für die Bühne bearbeitet von Charles Lewinsky
Niederdeutsch von Rolf Petersen und Günter Harte

25./26. Februar und 5. März 2021
um 20:00 Uhr

Dree Mann an de KüstDree Mann an de Küst
Fotogalerie durch Klick aufs Foto öffnen

Das Stück

Der Millionär Tobler nimmt aus Langeweile an einem Preisausschreiben seiner eigenen Firma teil und gewinnt den 2. Preis. Ein Aufenthalt im feudalen Grandhotel Wellenblick auf Amrum. Aus Schabernack tritt er dort inkognito als „Armer Schlucker“ auf. Gleichzeitig trifft der Gewinner des 1. Preises, der arbeitslose Werbefachmann Hagedorn, in dem Hotel ein. Durch einen Anruf der Tochter von Tobler im Hotel mit dem Hinweis, dass einer der Preisgewinner ein mehrfacher Millionär sein soll, nimmt das Spiel seinen Lauf….. Für weitere Verwirrung trägt der Diener von Tobler bei, der als Reedereibesitzer auftreten soll.
Die Komödie über Sein und Schein in unserer Welt strotzt vor Humor und köstlicher Situationskomik.


Regie: Andrea Rühling

Rollen Besetzung
Geheimrat Tobler Wolfgang Tietjens
Hilde, seine Tochter Doreen Meyer
Johann, Diener Toblers Jan Rühling
Fr. Kunkel, Hausdame bei Tobler Sybille Daden
Dr. Fritz Hagedorn Marco Valentin
Hoteldirektor Kühne Peter Meyer
Portier Polter Bernd Valentin
Fr. Casparius Antje Körner
Frau von Meisenstein Jutta Valentin
Hotelpage Mario Loleit

Regieassistentin Manuela Körner
Souffleuse Heinz Kohl
Inspizienz Karin Blank
Maske N.N.
Kostüme Andrea Rühling
Bühnenbildbau Stefan Rühling, Klaus Rühling, Andrea Rühling
Beleuchtung Mathias Horsch

Karten zum Preis von 7,- bis 12,- Euro gibt es ab dem 11.02.2021 bei der Buchhandlung Stojan
Hagener Allee 3a, Ahrensburg, Tel. 04102 – 50431