De arme Ridder

Komödie von Stefan Vögel
Niederdeutsch von Meike Meiners

22./23. und 30. April 2021
um 20:00 Uhr

De arme RidderDe arme Ridder
Fotogalerie durch Klick aufs Foto öffnen

Das Stück

Einst war Ritter Ludwig Bernhard Freiherr von Schwitters-Elblingen Leiter einer Eliteschule. Heute lebt er in der Altersresidenz „Freudenau“, wo er mit Elisabeth, Norbert und Franz jeden Sonntag eine Partie Trivial Pursuit spielt. Außerdem hat Ludwig es sich zur Regel gemacht, sich sonntags das Essen aus dem nahe gelegenen Gasthaus bringen zu lassen. Mit dem Lieferjungen hat er sich angefreundet und ist ziemlich enttäuscht, als plötzlich Paula, eine etwas verwahrlost wirkende junge Frau, in der Tür steht. Eine ungewöhnliche Freundschaft entsteht.

Eine humorige Komödie mit ernsten Untertönen über die Begegnung zwischen älteren Menschen und der jungen Generation.


Gast Regie: Philip Lüsenbrink

Karten zum Preis von 7,- bis 12,- Euro gibt es ab dem 08.04.2021 bei der Buchhandlung Stojan
Hagener Allee 3a, Ahrensburg, Tel. 04102 – 50431