Zweimal 50-jähriges Bühnenjubiläum

Die Niederdeutsche Bühne Ahrensburg „Stormarner Speedeel“ e.V. freut sich, den Jubilaren Käthe Hotz und Hans-Jochim Eggers in dem Stück „Endlich alleen“ zu ihrer jeweils 50-jährigen Bühnenzugehörigkeit zu gratulieren.

Fünfzig Jahre Vereinszugehörigkeit sind in unserer schnelllebigen Zeit etwas ganz Besonderes. Es zeigt die Freude an dem Hobby, niederdeutsches Theater zu spielen, das trotz erheblichem Zeitaufwand und Einsatz auch über so eine lange Zeit nicht langweilig wird.

Käthe Hotz kam 1966 durch den Zuspruch des Vereinsgründers und damaligen Bühnenleiters Heinz Beusen zur Bühne. Er hatte ein Gespräch Käthes mit einer Kundin, die nur Plattdeutsch sprach verfolgt. Herr Beusen sprach Käthe daraufhin an, ob sie nicht Theater spielen möchte. Käthe kam zur Bühne und blieb jetzt schon 50 Jahre. Sie hat Inspizienz, Maske und Soufflage gemacht und sie hat vor allem grandios gespielt. Vielen Zuschauern wird Käthe als „Johanna“ in dem gleichnamigen Stück in Erinnerung sein. Sie spielte die Mutter von Johannes Brahms mit so einer Präsenz, dass selbst der letzte Zuschauer berührt war von dem Schicksal der Johanna Brahms. Für Käthe ist vor allem eins wichtig, der Zusammenhalt der Darsteller untereinander.

Hans-Jochim Eggers ist ein Theaterbesessener im positiven Sinne. Er kam schon früh mit dem Theater in Berührung. Er spielte im Schultheater, besuchte regelmäßig Theaterveranstaltungen und kam mit 18 Jahren zur Stormarner Speeldeel. Das erste Stück mit ihm war „ Frömde Fruu an Bord“. Über das Schauspielern ist er nach und nach zur Regie gekommen. Wir freuen uns jedes Jahr wieder über seine Regiearbeiten in diversen Komödien. Neben der Schauspielerei hat sich Hans-Jochim aber auch seit über 40 Jahren immer in einer ehrenamtlichen Funktion im Vorstand der Bühne betätigt, um den Erhalt der Bühne und der niederdeutschen Sprache zu sichern.

Wir, die Mitglieder der Niederdeutschen Bühne Ahrensburg, freuen uns auf die Vorstellung der beiden im Stück „Endlich alleen“ und auf die anschließende Ehrung der Jubilare durch den Niederdeutschen Bühnenbund am 2.11.2017

Foto von Stefan Specht

Foto von Stefan Specht

ahrensburg24
Hamburger Abendblatt 01.11.2017