De Seelenbreker

Psychothriller von Sebastian Fitzek
für die Bühne überarbeitet von Marc Grupe
Niederdeutsch von Heino Buerhoop

20./21. und 28. Februar 2020
um 20:00 Uhr

De SeelenbrekerDe Seelenbreker
Fotogalerie durch Klick aufs Foto öffnen

Das Stück

Drei Frauen – alle jung, schön und lebenslustig – verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den „Seelenbrecher“ nennt, genügt: Als man die Frauen wieder aufgreift, sind sie verwahrlost, psychisch gebrochen – wie lebendig in ihrem eigenen Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Luxusklinik. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. Verzweifelt versuchen die Eingeschlossenen einander zu schützen – doch in der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt …

Plakat

Flyer Seelenbreker


Regie: Marei von Appen

Bühnenbildentwurf: Marei von Appen und Dennis S. Klimek


Rollen Besetzung
Caspar Dennis S. Klimek
Tom Schadeck Heinz Kohl
Professor Horst Bier
Studentin Lea Holbeck
Prof. Dr. Samuel Raßfeld Uwe Reher
Dr. Sophia Dorn Ilona Mareke Brandenburg
Jasmin Schiller Victoria Wollweber
Dirk Bachmann Peter Meyer
Greta Kaminsky Käthe Hotz
Dr. Jonathan Bruck Holger Meincke
Nachrichtensprecher Holger Meincke
10-jähriges Mädchen Wiebke Paul

Souffleuse Erika Sonntag
Inspizienz Rita Witten
Maske Johanna von Cramon-Taubadel
Technische Betreuung N.N.
Bühnenbildbau Eckehard Keil, Andreas Köhler
Beleuchtung Mathias Horsch

Karten zum Preis von 7,- bis 12,- Euro gibt es ab dem 30.01.2020 bei der Buchhandlung Stojan, Hagener Allee 3a, Ahrensburg, Tel. 04102/50431


Presseartikel