Pinocchio

Pinocchio 001Das Schnitzen und Tischlern ist Meister Gepetto auf Dauer zu langweilig. Daher schnitzt er sich eine Marionette, die er Pinocchio nennt und mit der er durch die ganze Welt ziehen und sich sein Abendbrot verdienen möchte. Zu Gepettos Erstaunen kann die Holzpuppe sprechen und laufen. Pinocchio‘s größter Traum ist es, ein richtiger Junge aus Fleisch und Blut zu werden. Aber es ist ein weiter Weg, bis sich Pinocchio‘s sehnlichster Wunsch erfüllt. So reißt er von zuhause aus und bereitet seinem Vater viel Kummer und Sorgen. Anstatt zur Schule zu gehen, besucht er stattdessen viel lieber das Puppentheater oder folgt seinem Klassenkameraden ins Spielzeugland, in dem man sich zu Eseln verwandelt. Auf seinen Abenteuern begegnet er echten Freunden und hinterlistigen Burschen wie Fuchs und Kater, die ihn übers Ohr hauen wollen. Und dann verschluckt ihn auch noch ein riesengroßer Wal… Ob die Fee mit den blauen Haaren Pinocchio helfen kann? Seht es selbst!