Lindas Vadder

14. & 15. März 2013

Lindas Vadder 00125 Jahre lang war Lindas Vater von der Bildfläche verschwunden und nun kommt ein Lebenszeichen von ihm, aus einem kleinen Kaff namens Irgendwo. Linda soll ihn treffen. Er wird sie am Bahnhof abholen und über alles mit ihr reden… Als Linda mit auf dem verschneiten Bahnhof ankommt, ist niemand da, der auf sie wartet. Obwohl sie mit vielem gerechnet hat, damit nicht. Hat ihr Vater sich jetzt um 25 Jahre und 30 Minuten verspätet oder handelt es sich um einen schlechten Scherz? Doch dann kommt es zu der überraschenden Begegnung…